Unter-Navigation "Verband"

Was wir Ihnen bieten

Der EVS versteht sich als Berufsverband mit einem stark auf die Bedürfnisse der einzelnen Mitglieder ausgerichteten Leistungskonzept. Der strategische Fokus der Dienstleistungen ist auf das berufspolitische und bildungspolitische Engagement gelegt mit dem Ziel

  • Den Berufsstand Ergotherapie in seiner Existenz langfristig abzusichern
  • Qualitativ hochstehende Vereinbarungen mit den Vertragspartnern zu halten und stets neu zu erwirken (Tarifsicherheit, Sicherung der Abgeltungen durch Versicherungen)
  • Einen namhaften Beitrag zur Weiterentwicklung des Berufes zu leisten
  • In enger Kooperation mit Schulen, Schulverbänden, Partnerverbänden im Bereich medizinisch-technisch-therapeutischer Berufe sowie nationalen und internationalen Dachverbänden der Ergotherapie eine starke Position in der Gesundheitspolitik zu sichern

Diese Leistungen kommen allen Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten in der Schweiz zugute, ob sie nun Mitglieder des Verbandes sind oder nicht. Ein Teil des Mitgliederbeitrages versteht sich deshalb als Solidaritätsbeitrag für den professionellen Einsatz im Interesse des eigenen Berufsstandes. Darüber hinaus erbringt der EVS zahlreiche Dienstleistungen direkt und exklusiv für seine Mitglieder.

Spezielle Dienstleistungen für alle Mitgliederkategorien:

  • Geschützter Mitgliederbereich auf der Website mit ausgewählten und stets aktuellen Information in den Themenbereichen Berufspolitik, -entwicklung und -bildung sowie spezifisch ergotherapeutischen Fachthemen
  • Aktueller Stellenmarkt auf der Website und in der Monatszeitschrift
  • Monatlich erscheinende Zeitschrift mit qualitativ hoch stehenden Fachartikeln zur wissenschaftlichen Forschung, zur Weiterentwicklung und inhaltlichen Auseinandersetzung rund um die Ergotherapie
  • Exklusives Weiterbildungsangebot auf deutsch und französisch mit namhaften Teilnehmendenrabatt für Mitglieder.
  • Netzwerk für Fachaustausch, inhaltliche Unterstützung und persönliche Kontakte in Wohnsitznähe aller Mitglieder über 14 flächendeckende regionalen Sektionen