Aktuelles


Eidgenössische Abstimmung über die gesetzliche Grundlage zur Überwachung von Versicherten vom 25. November 2018: Stellungnahme des Ethik- und Beschwerderates zur neutralen Position des EVS

Wie Sie alle wissen, wird am 25. November 2018 über das Überwachungsgesetz abgestimmt – wir haben darüber informiert. Als Berufsverband, welcher als oberste Ziele das berufliche Wohl der Ergotherapeutinnen sowie die Sicherung und stetige Weiterentwicklung der Professionalität der Ergotherapie in der Schweiz verfolgt, haben wir uns intensiv mit der Materie verfasst und entschieden, eine neutrale Position zur Abstimmung einzunehmen.

Obwohl Leitbild und Statuten diese Position klar stützen, wollten wir dennoch ein fachkundiges Gremium um ein Gutachten bitten. Zu diesem Zweck haben wir den von der EVS-Führung unabhängigen, von der Delegiertenversammlung gewählten Ethik- und Beschwerderat um eine Stellungnahme gebeten. Diese stellen wir Ihnen hier gerne zur Verfügung.



30.11.2018
Präsidentinnenkonferenz 2018
Ort: Luzern
25.05.2019
Delegiertenversammlung EVS
Ort: Bern
06.09.2019 - 07.09.2019
EVS Kongress: "ergo5.0 - stars of daily living"
Ort: Locarno