Unter-Navigation "Berufsausübung"

Fähigkeit

ENOTHE-Konsensdefinition
Persönliche Voraussetzung, welche die Betätigungs-/Handlungs-/Beschäftigungsperformanz unterstützt.

Bemerkungen aus der Literatur

  • setzt sich zusammen aus genetischen Faktoren und Lernen [11]

Bemerkungen der Arbeitsgruppe

  • „persönliche Voraussetzung“ in ENOTHE-Definition [1] meint etwas anderes als „Klientenfaktoren“ des OTPF [21] respektive „persönlichen Faktoren“ der ICF [8]
  • „Fähigkeit“ ist Grundvoraussetzung zum Entwickeln von „Fertigkeit“
  • „Ressource“ in Berufspraxis oft als gleichbedeutend benutzt, obwohl diese mehr umfasst

Empfehlungen der Arbeitsgruppe für die Deutschschweiz

  • tauglich für Berufspraxis, Lehre und Forschung, sowohl für klinisches Reasoning als auch für Kommunikation mit externen PartnerInnen
  • „Fähigkeit“ deutlich abgegrenzt von „Fertigkeit“ benutzen