Unter-Navigation "Aktuelles"

GrenzgängerInnen


Regelungen für Grenzgängerinnen
Die deutschen und französischen Behörden haben am 23. März 2020 verschiedene neue Regelungen eingeführt. Bitte beachten Sie die nachstehenden Dokumente. Herzlichen Dank!
Für die deutsche Seite braucht es ausschliesslich eine Bestätigung des Arbeitgebers. Für die französische Seite braucht es sowohl eine Bestätigung des Arbeitgebers wie auch täglich eine Bestätigung des Mitarbeiters.

COVID_19_Regelungen für französische GrenzgängerInnen
Die französische Regierung hat dieses Wochenende ein Formular für die französischen Grenzgänger angepasst. Nach Rücksprache mit dem Konsulat gilt:

1. Dokument «Justificatif déplacement professionnel»
Dieses Dokument wurde angepasst und muss nochmals neu ausgefüllt werden durch die Mitarbeitenden. Dieses Dokument kann für längere Zeit gültig sein und muss nicht wöchentlich ausgestellt werden. Wir schlagen hier vor, dass sicherheitshalber gültig bis 30. Juni 2020 eingetragen wird. Dieses Dokument muss durch die Führungskräfte unterschrieben und abgestempelt werden. Bitte die französischen Grenzgänger entsprechend informieren und das Justificatif déplacement professionnel nochmals neu ausgefüllt und unterschreiben/stempeln. Zudem müssen die französischen Grenzgänger weiterhin zu den oben genannten Dokumenten noch den Personalausweis und die E-Mail Bestätigung (wurde direkt an die Mitarbeitenden versendet am 16.3.20) dabei haben.

2. Dokument «Attestation de déplacement dérogatoire»
Dieses Dokument muss durch die Mitarbeitenden täglich, sobald sie das Haus verlassen, ausgefüllt und durch die Mitarbeitenden selber unterschrieben sein. Hier muss der Arbeitgeber nichts unterschreiben.

COVID_19_Regeln für Schweizer, wohnhaft in Deutschland und in der Schweiz arbeiten
Nach Rücksprache mit der deutschen Bundespolizei müssen Schweizer, welche in Deutschland wohnhaft sind und in der Schweiz bei uns arbeiten, neben der Pendlerbescheinigung, Personalausweis und E-Mail Bestätigung, ein Dokument dabei haben, welches besagt, dass sie in Deutschland wohnhaft sind. Das kann ein Mietvertrag sein oder eine Aufenthaltsbewilligung. Wir bitten hier auch um Information.