Unter-Navigation "Aktuelles"

Aktuelle Mitteilungen chronologisch


+++Aktuelle Mitteilung 24. Juni 2020+++
Gemäss Bundesratsentscheid zur Mutation der ausserordentlichen Lage zur besonderen Lage wurde die Verordnung 2 zu COVID-19 per 22. Juni durch die Verordnung 3 ersetzt. Sie finden diese unter dem entsprechenden Kapitel. Für alles, was nicht explizit in dieser Verordnung geregelt ist, gilt wieder die normale Gesetzeslage. In wenigen Arbeitstagen erfolgt eine ausführliche Mitgliederinformation.

https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/20201773/index.html


+++Aktuelle Meldungen 4. Mai 2020 +++
- Wir haben federführend beim BAG eine dringliche Eingabe zur Ausweitung der fernmündlichen Behandlung gemacht, gemeinsam mit anderen Berufsverbänden. Zusammen vertreten wir mit dieser Eingabe 4'000 freiberufliche Gesundheitsfachleute. Die ausführlichen Argumentarien für die Ergotherapie lieferten uns kompetente Kolleginnen aus dem Kreis unserer Mitglieder. Sie finden die Briefe an das BAG in der PDF-Sammlung.
- Wir arbeiten zurzeit an weiteren Eingaben, zum Beispiel an das BSV zum Thema Erweiterung des Einkommensfensters der Erwerbsersatzordnung oder an die Tarifpartner zum Thema Finanzierung von Schutzmaterial.
- Unsere COVID-19-Information ist mittlerweile unübersichtlich geworden. Wir überarbeiten diese Seite vollständig und werden bald in übersichtlicher Form erscheinen.
- In einer Information an alle Mitglieder werden wir das neue digitale Weiterbildungsregister vorstellen.


+++Eilmeldung der Pressekonferenz des Bundesrates vom 16. April 2020+++

Der Bundesrat hat heute einige Entscheide gefällt, auf die wir gewartet haben:

- Ab 27. April 2020 entfällt die Dringlichkeits- und Notfallklausel für Gesundheitsfachleute, das heisst, selbständig Erwerbende, Praxen und Organisationen der Ergotherapie dürfen wieder frei behandeln. Noch immer ungelöst ist dabei der Widerspruch zwischen den bekannten erforderlichen Hygienemassnahmen und dem Umstand, dass Bund und Kantone nach wie vor nicht in der Lage sind, die notwendigen Schutzmaterialien zu liefern.