orthopartner ag
ZHAW
Rheumaliga Schweiz
Redcross
VCW
vaudoise
HIN

Informationen und Empfehlungen für den Fachbereich Geriatrie

 
Seinen Alltag meistern - Ergotherapie bei älteren Menschen

Auf der Webseite von Curaviva Schweiz ist ein interessantes Themendossier zum Thema "Seinen Alltag meistern - Ergotherapie bei älteren Menschen" zu finden. Das Dossier wurde im Jahr 2015 von den genannten Berufsgruppen gemeinsam mit Curaviva erarbeitet. Mit diesem Beitrag werden die Alters- und Pflegeinstitutionen auf die wichtigsten Angebote aufmerksam gemacht und die medizinisch-therapeutische Versorgung in den Heimen verbessert.

Hier geht es direkt zum Themendossier.


Zurück nach Hause dank geriatrischer Rehabilitation
Beachten Sie den wertvollen Beitrag, welcher von Radio SRF im Juni 2015 ausgestrahlt worden ist
Link

Ergotherapie hilft gegen Apathie von Demenzkranken
Für das Jahr 2015 steht beim EVS aus strategischen Gründen das Thema Demenz - 'Wenn Vergesslichkeit zum Problem wird' im Mittelpunkt .
 
Passend  dazu ist die Information von der zhaw zum Thema Ergotherapie hilft gegen Apathie von Demenzkranken:
Link

Health Technology Assessment (HTA) Berichte zur Wirksamkeit von Ergotherapie bei Demenz (DIMDI 2013)

Im 2013 wurden zwei Ergotherapie relevante Berichte des Deutschen Institutes für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) veröffentlicht: „Ergotherapie bei Demenz erfolgreich“ und "Reha vor Pflege" gilt auch bei leichter Demenz

Ergebnisse:
Bei mittlerer bis schwerer Demenz wirkt eine an die Betroffenen angepasste Ergotherapie. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler, die dazu im Auftrag des DIMDI die Wirksamkeit der Ergotherapie untersucht haben. Demnach kann sie auch kostengünstiger sein als eine medikamentöse Behandlung. Mehr zum ersten Bericht (in Deutsch).

Geriatrische Patienten mit Nebendiagnose Demenz erhalten oft keine Rehabilitation, obwohl dies Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenkasse sind. Wissenschaftler haben jetzt im Auftrag des DIMDI untersucht, ob und wenn ja welchen Nutzen entsprechende Maßnahmen für leicht bis moderat demenzkranke Patienten haben. Demnach profitieren durchaus auch diese Patienten von einer Rehabilitation. Mehr zum zweiten Bericht (in Deutsch).


Nationale Demenzstrategie 2014-2017 (Bern 2013)

Im Rahmen des „Dialogs Nationale Gesundheitspolitik“ haben Bund und Kantone im November 2013 die „Nationale Demenzstrategie 2014 – 2017“ verabschiedet. Für die Ergotherapie relevante Ziele sind u.a. die Förderung bedarfsgerechter, integrierter Angebote und die Sicherstellung der Versorgungsqualität.
Weitere Informationen hier


Forschungsresultate

Hier finden Sie Literaturhinweise zu Studien aus dem Fachbereich Geriatrie.


Artikel

EVS / ASE
Altenbergstrasse 29, PF 686,
3000 Bern 8
T +41 31 313 88 44
F +41 31 313 88 99

Ein(e) ErgotherapeutIn suchen

Name/Firma
powered by onsite.cms