orthopartner ag
ZHAW
Rheumaliga Schweiz
Redcross
VCW
vaudoise
HIN

Ergotherapie in der Pädiatrie

Ergotherapie wird eingesetzt, wenn ein Kind
  • In seiner körperlichen, geistigen oder seelischen Entwicklung gegenüber Gleichaltrigen zurückbleibt
  • Ausfälle oder Störungen in der Bewegungsfähigkeit oder auf der Handlungsebene zeigt
  • In der Verarbeitung von Sinnesreizen im Gehirn beeinträchtigt ist
  • Schädigungen eines oder mehrerer Sinnesorgane hat
  • Auf seine Mitmenschen und seine Umwelt mit übermässiger Angst, Aggression, Abwehr oder Passivität reagiert.
Ziel der Ergotherapie:
  • Vermeiden von Folgeschäden der Krankheit und deren Fortschreiten
  • Erreichen grösstmöglicher Selbstständigkeit durch:
    • Entwickeln und Verbessern von Grob- und Feinmotorik, Körperkoordination, Aufnahme und Verarbeitung von Sinnesreizen, Kommunikationsmöglichkeiten
    • Selbsthilfetraining
    • Prothesentraining
    • Hilfsmittelversorgung
    • Anfertigung von Schienen und Adaptationen

 

EVS / ASE
Altenbergstrasse 29, PF 686,
3000 Bern 8
T +41 31 313 88 44
F +41 31 313 88 99

Ein(e) ErgotherapeutIn suchen

Name/Firma
powered by onsite.cms